Neue Teaser-Seite „Wiedergeboren“ veröffentlicht – Was steckt dahinter?

Lange mussten wir darauf warten, doch nun steht das Rework von Sion offenbar in den Startlöchern! Immer wieder betonte Riot, dass sie gute Fortschritte am Rework machen und dieses nicht mehr lange auf sich warten lassen werde.

Die Monate vergingen, von Sion war allerdings nichts zu sehen. Doch das änderte sich jetzt schlagartig, denn gestern am späten Abend stellte Riot unter dem Titel „Wiedergeboren“ eine neue Promo-Seite online. Doch wer gehofft hat, etwas Neues von Sion zu sehen, wird enttäuscht werden.

Die Seite geht auf die Lore von Noxus und seinen gefallenen Helden ein. Und genau diese Beschreibung passt zu Sion, denn auch er ist gefallen und wurde später dann wiederbelebt. Wir können zwar davon ausgehen, dass die Lore etwas abgeändert wird, dennoch ist die neue der alten ziemlich ähnlich.

Und auch die Statue, die man auf der Seite erkennen kann, hat starke Ähnlichkeiten mit Sion. Zwar werden wir erst in den nächsten Tagen wissen, was uns da genau erwartet, doch die Theorie, dass Sion dahinter steckt, dürfte nicht abwegig sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Neue Teaser-Seite „Wiedergeboren“ veröffentlicht – Was steckt dahinter?"

rework von sion!

Kommentar schreiben

Auf LoLSpot.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.