LCS Summer Split 2013: Die dritte Woche – Trübe Aussichten und ein Lichtblick

LCS 2013 - Dritte Saison

LCS 2013 - Dritte SaisonWährend sich das Wetter in Deutschland größtenteils abgekühlt hat, kann man von solch einem Phänomen in der LCS nicht sprechen, denn dort kämpfen die Teams so hitzig wie noch nie um einen der begehrten Plätze für die Weltmeisterschaft. Wer diesem Traum in der dritten Woche des Summer Split näher gekommen ist und wer nicht, erfährst du hier!

Was passierte in der Woche vor der LCS – Das Wechseln der Schlafanzüge

Während man bei SK Gaming indirekt damit drohte, das Team auszuwechseln, wenn die Performance nicht besser werden würde, machte man bei Ninjas in Pyjamas Nägel mit Köpfen. Gleich drei Spieler mussten raus und ihren Platz frei räumen für die Ersatzbank.

Auch NIP hatte in der ersten Woche extreme Probleme, überhaupt ein Spiel zu gewinnen und teilte sich mit SK Gaming den siebten und achten Platz. Da man sich aber vorgenommen hat, einer der besten in der LCS zu werden, konnte man das natürlich nicht hinnehmen und änderte das Team wie folgt:

Søren „Bjergsen“ Bjerg – Mid Lane
Martin „Deficio“ Lynge – Support
Vytautas „extinkt“ Melinauskas – Top Lane
Aleš „Freeze“ Kněžínek – AD Carry
Tobias „Malunoo“ Magnusson – Jungler

Dan Van „NeeGodbro“ Vo – Sub
Kasper „TheTess“ Poulsen – Sub
Dennis „Svenskeren“ Johnsen – Sub

Ob das Team durch diese Änderung etwas an seiner Platzierung ändern sollte erfährst du weiter unten, wenn es um die europäische LCS geht!

Die dritte Summer Split-Woche in NA

LoL-Championships-NADie Amerikaner waren sehr ordentlich was die Punkteverteilung anbelangt. Fast jedes Teams gewann und verlor seine Spiele so wie man sich das eigentlich gedacht hatte.

Zwar musste Cloud 9 seine zweite Niederlage in der LCS eingestehen, an der Tabelle änderte das aber wenig, da sie von Vulcun TechBargains geschlagen wurden, die momentan mit einen 2-Punkte-Abstand auf Platz 2 stehen und Cloud 9 dadurch noch etwas Luft hat.

Während man bei Ninjas in Pyjamas in der EU noch nicht weiß was die Teamänderungen langfristig bringen wird, darf man bei Counter Logic Gaming die vorgenommenen Teamänderung am Anfang der LCS mit einen guten zweiten Platz nach diesem Wochenende feiern.

Auch Curse scheint seine Talsohle überwunden zu haben und kämpft sich nun langsam nach vorne. Daher sieht die Tabelle momentan wie folgt aus:

  1. Cloud 9 HyperX
  2. Vulcun TechBargains
  3. Counter Logic Gaming (ebenfalls 2.)
  4. Team Coast
  5. Team Dignitas (ebenfalls 4.)
  6. Curse
  7. TSM Snapdragon (ebenfalls 6.)
  8. Velocity eSports

Die zweite Summer Split-Woche in EU

LoL-Championships-EUWährend in den USA die Spiele relativ übersichtlich verliefen, war die EU das Tollhaus für dieses Wochenende. Alles ging drunter und drüber und keiner spielte so wie man es erwartet hatte, was man später auch an der Tabelle sehen wird.

Ninjas in Pyjamas konnten durch ihre Team-Änderung alle zwei Spiele am diesen Wochenende für sich entscheiden. Und das waren keine einfache Spiele, besonders da gleich der erste Gegner Gambit hieß.

Ähnlich lief es bei SK Gaming ab. Zwar wurde hier das Team nicht geändert, dennoch schien sich hinter den Kulissen einiges getan zu haben. Gleich beim ersten Spiel musste SK gegen Team Alternate spielen, die bis dato nur ein Spiel verloren hatten. Und kaum zu glauben, aber wahr: SK gewann das Spiel und konnte auch das zweite Spiel gegen Fnatic für sich entscheiden. Das war dahingehend beeindruckend, da SK seit zwei Jahren kein einziges Spiel gegen Fnatic gewinnen konnte.

Wie beeindruckend das war, zeigte auch ein Interview nach dem Alternate-Spiel. Dort saß nicht etwa ein Spieler auf der Interview-Bank sondern der Team-Coach von SK, was zwar bei anderen Teams öfters passiert,bei SK bis jetzt jedoch noch nie vorgekommen ist.

Als dann auch noch der Managing Director von SK Gaming nach dem zweiten Spiel auf die Bühne stürmte, um die Jungs zu umarmen, war klar, dass erst einmal keine Team-Änderungen bei SK anstanden. Doch auch die anderen Teams spielten einfach unglaublich gut. Dies machte sich in der Tabelle dahingehend bemerkbar, dass nun insgesamt vier der acht Teams den 4 Platz inne haben. Daher sieht die Tabelle nun wie folgt aus:

  1. Team Alternate
  2. Gambit BenQ
  3. Meet Your Makers
  4. Fnatic (Ab hier teilen sich alle Teams den 4. Platz)
  5. EG Raidcall
  6. Lemondogs
  7. Ninjas in Pyjamas
  8. SK Gaming

Welches Spiel sollte man sich unbedingt anschauen?

Kaum zu glauben aber in de EU war soweit jedes Spiel sehr spannend und sollte unbedingt geschaut werden:

In den USA ist es ein bisschen einfacher ein besonderes Spiel heraus zu filtern. Dort sollte man sich unbedingt das Spiel von TSM vs. CLG anschauen. Das hin und her wogen der Kräfte war wirklich spannend und sollte auf keinen Fall verpasst werden (Video folgt).


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentar schreiben

Auf LoLSpot.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.