Das K.-o.-Kriterium

[R]
120/100/80 s Abklingzeit
Das K.-o.-Kriterium
Keine Kosten
Sett packt einen gegnerischen Champion, zieht ihn mit nach vorn und schmettert ihn dann zu Boden. Alle Gegner in der Nähe der Einschlagstelle erleiden {{ basedamage }} (+{{ tooltipadratio_r }}) (+{{ maxhealthdamagecalc }} des zusätzlichen Lebens des gepackten Gegners) normalen Schaden und werden {{ slowduration }} Sekunden lang um {{ slowamount*100 }} % verlangsamt. Gegner erleiden weniger Schaden, je weiter sie von Setts Landung entfernt sind.
Reichweite: 400

Sett: Das K.-o.-Kriterium ist eine Fähigkeit von Sett.

Alle Fähigkeiten von Sett

Auf eigene Faust (Q)

Setts nächste beide Angriffe verursachen zusätzlichen Schaden, der auf dem maximalen Leben seines Ziels basiert. Außerdem erhält Sett Lauftempo, wenn er sich auf gegnerische Champions zubewegt.

Schwinger (W)

Sett speichert erlittenen Schaden als „Streitlust“. Bei Aktivierung wird die gesammelte Streitlust verbraucht, Sett erhält einen Schild und er schlägt im Zielbereich mit den Fäusten zu. Im Zentrum verursacht er absoluten Schaden, an den Seiten normalen Schaden.

Auf die Zwölf (E)

Sett zieht alle Gegner zu sich heran, die auf beiden Seiten neben ihm stehen, fügt ihnen Schaden zu und betäubt sie. Falls sich nur auf einer Seite von ihm Gegner befinden, werden sie verlangsamt anstatt betäubt.

Das K.-o.-Kriterium (R)

Sett packt einen gegnerischen Champion, springt mit ihm nach vorn und schleudert ihn dann zu Boden. Dabei verursacht er Schaden und verlangsamt alle Gegner in der Nähe der Einschlagstelle.

Streitlustig (Passiv)

Sett schlägt bei seinen normalen Angriffen abwechselnd mit der linken und der rechten Faust zu. Sein rechter Faustschlag ist etwas kräftiger und schneller. Sett hasst es außerdem, zu verlieren. Er erhält zusätzliche Lebensregeneration, die auf seinem fehlenden Leben basiert.