Gletscherspalte

[R]
140/120/100 s Abklingzeit
Gletscherspalte
100 {{ abilityresourcename }}
Braum schlägt auf den Boden und sendet einen Riss aus, der Gegner auf seinem Weg und in der Nähe von Braum hochschleudert und {{ totaldamage }} magischen Schaden verursacht. Das erste getroffene Ziel wird {{ minknockup }} bis {{ maxknockup }} Sekunden lang hochgeschleudert (die Dauer erhöht sich mit der Entfernung von Braum). Alle anderen getroffenen Ziele werden {{ minknockup }} Sekunden lang hochgeschleudert.

Der Riss erzeugt außerdem einen Bereich, der {{ slowzoneduration }} Sekunden lang bestehen bleibt und Gegner um {{ movespeedmod }} % verlangsamt.
Reichweite: 1250

Braum: Gletscherspalte ist eine Fähigkeit von Braum.

Alle Fähigkeiten von Braum

Winterbiss (Q)

Braum feuert von seinem Schild gefrierendes Eis ab, verlangsamt und verursacht magischen Schaden.

Erzeugt 1 Steigerung „Erschütternde Hiebe“.

Stell dich hinter mich (W)

Braum springt zu einem anvisierten verbündeten Champion oder Vasallen. Nach der Landung erhalten er und der Verbündete einige Sekunden lang Rüstung und Magieresistenz.

Unverwüstlich (E)

Braum hebt seinen Schild einige Sekunden lang in eine Richtung und fängt alle Geschosse ab, die ihn daraufhin treffen und zerstört werden. Er negiert den Schaden des ersten Angriffs vollständig und verringert den Schaden aller nachfolgenden Angriffe aus dieser Richtung.

Gletscherspalte (R)

Braum rammt seinen Schild in den Boden und schleudert Gegner in der Nähe hoch, die in einer Linie vor ihm stehen. Vor ihm bleibt ein Riss im Boden zurück, der Gegner verlangsamt.

Erschütternde Hiebe (Passiv)

Braums normale Angriffe erzeugen „Erschütternde Hiebe“. Sobald die erste Steigerung erzeugt ist, bauen auch die normalen Angriffe Verbündeter Steigerungen von „Erschütternde Hiebe“ auf.

Sind 4 Steigerungen erreicht, wird das Ziel betäubt und erleidet magischen Schaden. In den nächsten Sekunden erhält es keine weiteren Steigerungen und erleidet zusätzlichen magischen Schaden durch Braums Angriffe.