Tod aus der Tiefe

[R]
120/100/80 s Abklingzeit
Tod aus der Tiefe
100 Mana
Pyke trifft alle gegnerischen Champions in einem X-förmigen Bereich, teleportiert sich zu Zielen mit weniger als {{ f8 }} (+80% Angriffschaden) Leben und exekutiert sie. Nicht exekutierte Gegner erleiden normalen Schaden in Höhe des Schwellenwerts.

Wenn ein gegnerischer Champion innerhalb des X durch eine beliebige Schadensquelle stirbt, erhält der unterstützende Verbündete das volle Kill-Gold und Pyke kann „Tod aus der Tiefe“ innerhalb von 20 Sekunden erneut einsetzen.

Insgesamt gewährtes Gold: {{ f9 }}
Reichweite: 750

Pyke: Tod aus der Tiefe ist eine Fähigkeit von Pyke.

Alle Fähigkeiten von Pyke

Knochenspieß (Q)

Pyke spießt entweder Gegner vor ihm auf oder zieht einen Gegner zu sich.

Geisterhafter Tauchgang (W)

Pyke camoufliert sich und erhält einen erheblichen Lauftemposchub.

Phantomsog (E)

Pyke springt davon und hinterlässt ein Phantom, das nach kurzer Zeit zu ihm zurückkehrt und alle Gegner auf dem Weg betäubt.

Tod aus der Tiefe (R)

Pyke teleportiert sich zu Gegnern mit wenig Leben und richtet sie hin. Bei Erfolg kann er die Fähigkeit erneut wirken und unterstützende Verbündeten erhalten zusätzliches Gold.

Gabe der Ertrunkenen (Passiv)

Wenn Pyke vor Gegnern verborgen ist, regeneriert er Schaden, den er vor Kurzem durch Champions erlittenen hat. Pyke erhält außerdem kein zusätzliches maximales Leben jeglichen Ursprungs, sondern stattdessen zusätzlichen Angriffsschaden.