Tuch der Dunkelheit

[W]
20/18/16/14/12 s Abklingzeit
Tuch der Dunkelheit
50 {{ abilityresourcename }}
Passiv: Nocturne erhält 30/35/40/45/50 % zusätzliches Angriffstempo.

Aktiv: Nocturne erschafft eine magische Barriere, die 1,5 Sekunden lang bestehen bleibt und die nächste gegen ihn gerichtete Fähigkeit abfängt.

Blockt er eine Fähigkeit, wird Nocturnes passiver Bonus auf sein Angriffstempo 5 Sekunden lang verdoppelt.

„Tuch der Dunkelheit“ bleibt während des Flugs von „Paranoia“ aktiv.
Reichweite: 20

Nocturne: Tuch der Dunkelheit ist eine Fähigkeit von Nocturne.

Alle Fähigkeiten von Nocturne

Dämmerungsbringer (Q)

Nocturne wirft eine Schattenklinge, die Schaden verursacht, eine Dämmerspur hinterlässt und Champions ebenfalls eine Dämmerspur hinterlassen lässt. Befindet sich Nocturne auf einer Dämmerspur, kann er sich durch Einheiten hindurchbewegen und er erhält zusätzliches Lauftempo und Angriffsschaden.

Tuch der Dunkelheit (W)

Nocturne verstärkt seine Klingen und erhält so passiv zusätzliches Angriffstempo. Benutzt er „Tuch der Dunkelheit“, kann er in die Schatten abtauchen und so eine magische Barriere erschaffen, die eine einzelne gegnerische Fähigkeit abfängt und sein passives Angriffstempo bei Erfolg verdoppelt.

Unsagbarer Schrecken (E)

Nocturne schickt seinem Ziel einen Albtraum, wodurch dieses jede Sekunde Schaden und schließlich „Furcht“ erleidet, sollte es nach dem Ende der Wirkdauer noch in Reichweite sein.

Paranoia (R)

Nocturne verringert den Sichtbereich aller gegnerischen Champions und verhindert, dass diese Sicht mit ihren Verbündeten teilen. Er kann sich danach auf einen nahen gegnerischen Champion stürzen.

Kernschattenklingen (Passiv)

Alle paar Sekunden fügt Nocturnes nächster Angriff allen nahen Gegnern zusätzlichen normalen Schaden zu und heilt ihn.

Nocturnes normale Angriffe verringern diese Abklingzeit.