H-28G-Evolutions-Geschützturm

[Q]
1 s Abklingzeit
H-28G-Evolutions-Geschützturm
20 Mana und Geschützturm-Bausatz
Heimerdinger errichtet einen Geschützturm. Beim Angriff priorisiert der Geschützturm Heimerdingers Ziele sowie Gegner, die Heimerdinger angreifen. Geschütztürme deaktivieren sich, wenn sich Heimerdinger weit von ihnen entfernt. Heimerdinger generiert alle 0 Sekunden einen Geschützturm-Bausatz und er kann 3 Bausätze gleichzeitig bei sich tragen.

Werte des H-28G-Evolutions-Geschützturms
Leben: 150/175/200/225/250/275/300/325/350/375/400/425/450/475/500/525/550/575 (+0)
Angriff – Kanone: 6/9/12/15/18 (+30% Fähigkeitsstärke) magischer Schaden.
Angriff – Strahl: Alle 90 Sekunden 40/60/80/100/120 (+55% Fähigkeitsstärke) magischer Schaden.
Maximale Anzahl an aufgestellten Geschütztürmen: 3
Reichweite: 350

Heimerdinger: H-28G-Evolutions-Geschützturm ist eine Fähigkeit von Heimerdinger.

Alle Fähigkeiten von Heimerdinger

H-28G-Evolutions-Geschützturm (Q)

Heimerdinger errichtet einen Schnellfeuer-Geschützturm, der mit einem sekundären durchdringenden Strahlenangriff ausgestattet ist (Geschütztürme verursachen an Türmen nur halben Schaden).

Hextech-Mikroraketen (W)

Heimerdinger feuert eine Reihe von Raketen mit hoher Reichweite ab, die am Mauszeiger zusammenlaufen.

CH-2-Elektronensturm-Granate (E)

Heimerdinger wirft eine Granate an einen Zielort, mit der er Schaden an gegnerischen Einheiten verursacht und die alle direkt getroffenen Einheiten betäubt. Außerdem werden Einheiten in der Nähe verlangsamt.

AUFRÜSTEN!!! (R)

Heimerdinger entwirft eine Aufwertung, wodurch die Effekte seiner nächsten Fähigkeit verstärkt sind.

Hextech-Affinität (Passiv)

Erhöht das Lauftempo in der Nähe von verbündeten Türmen und Heimerdingers Geschütztürmen.