Lucian und seine Fähigkeiten – Spotlight und First Look

Nachdem Riot den nächsten neuen LoL-Champion Lucian vor wenigen Tagen offiziell ankündige, ist der nun auch auf dem PBE eingetroffen! Einen ersten Blick auf den Läuterer und seine Fähigkeiten kannst du in unserem First Look-Video werfen.

Im Video stellt ChaosMole zunächst die Fähigkeiten von Lucian näher vor. Los geht es mit seinem Passiv Lichtschütze, gefolgt von Durchdringendes Licht, Flammenschuss, Erbarmungslose Verfolgung und seinem Ultimate Niedermähen. Details zu den Skills erfährst du auch noch einmal am Ende dieses Artikels.

Anschließend geht es mit dem Läuterer dann direkt auf die Lane, wo er seine Fähigkeiten in Aktion präsentiert. Einen Blick kannst du dabei auch auf Lucians ersten Skin “Hired Gun Lucian” und das Rework von Master Yi werfen!

Wann Lucian auch auf den Live-Servern verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. ZenonTheStoic hat vor Kurzem jedoch bereits bestätigt, dass er mit Patch 3.10 ins Spiel kommen soll. Wir halten dich aber natürlich auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten gibt!

» Video auf YouTube ansehen: LoL: Lucian Spotlight & First Look (PBE) 

Zitat von Riot

Lucians Fähigkeiten

Lichtschütze

Nachdem er eine seiner Fähigkeiten eingesetzt hat, feuert sein nächster automatischer Angriff zweimal. Der zweite Schuss verursacht reduzierten Schaden.


Durchdringendes Licht

Lucian feuert einen Blitz durchdringenden Lichts durch ein Ziel hindurch und verursacht an Gegnern in einer Linie Schaden.


Flammenschuss

Feuert einen Schuss ab, der sternförmig explodiert und Ziele markiert. Wenn markierte Ziele Schaden erleiden, wird Lucian ein kurzer Temposchub gewährt.


Erbarmungslose Verfolgung

Lucian rennt eine kurze Strecke und entfernt alle Verlangsamungseffekte. Die Abklingzeit von „Erbarmungslose Verfolgung“ wird zurückgesetzt, wenn „Niedermähen“ einen gegnerischen Champion tötet.


Niedermähen

Lucian bewegt sich frei, während er schnell in eine Richtung feuert und Schaden am ersten getroffenen Gegner verursacht. Lucian kann Erbarmungslose Verfolgung benutzen, während er schießt.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Lucian und seine Fähigkeiten – Spotlight und First Look"

Mhh interessant, besonders das Ultimate sieht recht böse aus, es sei denn es läuft natürlich keiner dazwischen, das dürfte klar sein.

Was mir aufgefallen ist und was ich wieder nicht verstehe ist warum AP? Warum hat dieser Champion wieder 2 Fertigkeiten die mit AP skalieren? Und das Q dann nur mit AD, da hätten sie dich eigentlich so konsequent sein müssen und sagen müssen ok das geben wir dann auch noch AP. Oder eben halt von allen Fertigkeiten das AP entfernen.

Sonst sieht der Champion gut aus, endlich mal wieder ein AD Carry der letzte war ja mhh Draven oder Varus, denn wie schon im Video gesagt Quinn kann man ja nicht ernst nehmen.

@Leandem:

Quinn haut in die selbe Sparte wie Aatrox. 99,9% der Spieler sind schlicht zu dumm sie richtig zu spielen. Eine gute Quinn ist einem guten Draven mehr als ebenbürdig. Ihre hohe Mobillität und ihr Sustain machen sie zu einer erstklassigen ADC – leider hat kaum wer eine Ahnung, wie man das da so recht anfangen soll. Wenn man sich aber mal mit ihr befasst – was “Generation Guide + LoLking” schlichtweg nicht mehr macht, erkennt man ihr nahezu grenzenloses Potential.

Lucian ist – da stimme ich meinem Vorposter Leandem und dem Videoersteller zu – ein verdammt böses Mistvieh – entschuldigt den Ausdruck. Aber denkt mal über das Potential nach… hier ist ein Nerf mehr als fällig, schon vor dem Release. Warum? Der Champion kann mit seinen Fähigkeiten (und ggf. noch Items) CC-Effekte problemlos brechen. Selbst überbewertete Champions wie Blitzcrank werden dann sinnfrei gegen den Champion.

Hinzu kommt dann noch die Passive – in Verbindung mit gewissen Gegenständen ergibt sich neben der extrem hohen Mobilität und (aufgrund seiner Ulti und darauf ausgerichtetes Build) und dem Lebensraub, den nahezu alle ADCs mittlerweile mitnehmen, ein Champion, der nach jeder Fähigkeit bis zu 10 Ziele (mindestens 6) trifft, die ihm alle daraufhin Leben gewähren.

Heißt daher: Bei dem oben genannten Itembuild hätte der Champ nicht nur ~2.5 Angriffe pro Sekunde, die alle mehrere Ziele treffen, er würde in seiner Mobilität nahezu grenzenlos und unaufhaltbar sein und nach jeder Fähigkeit noch bis zu 10 Ziele treffen, die ihn heilen. Beides – sein CC-Brecher als Fähigkeit mit vermutlich nicht all zu hohem CD (weil keine Ult) und damit verbunden seiner passiven Fähigkeit machen Lucian zu einem ADC, den wir ab seinem Release dauerhaft in den Ban-Listen der Games wiederfinden werden… ;o)