Das Hextech-Ultimatum

[R]
140/115/90 s Abklingzeit
Das Hextech-Ultimatum
100 Mana
Camille kann kurzzeitig nicht anvisiert werden und springt auf einen gegnerischen Champion, wodurch sie ihn in einem Gebiet festhält, das er 4 Sekunden lang nicht verlassen kann. Andere nahe Gegner werden weggestoßen. Ihre normalen Angriffe gegen den festgehaltenen Gegner verursachen zusätzlichen magischen Schaden in Höhe von 5/10/15 plus 4/6/8 % seines aktuellen Lebens.

Das Hextech-Ultimatum endet, wenn Camille das Gebiet verlässt.
Reichweite: 475

Camille: Das Hextech-Ultimatum ist eine Fähigkeit von Camille.

Alle Fähigkeiten von Camille

Präzisionsprotokoll (Q)

Camilles nächster Angriff verursacht zusätzlichen Schaden und erhöht ihr Lauftempo. Diese Fähigkeit kann binnen kurzer Zeit erneut ausgeführt werden und verursacht erhöhten Bonusschaden, wenn Camille eine gewisse Zeit zwischen den zwei Angriffen verstreichen lässt.

Taktischer Klingenfeger (W)

Nach einer Verzögerung verursacht Camille in einem kegelförmigen Gebiet Schaden. Gegner in der äußeren Hälfte werden verlangsamt, erleiden zusätzlichen Schaden und heilen Camille.

Greifhaken (E)

Camille zieht sich an eine Wand, stößt sich ab und schleudert beim Landen Gegner in die Luft.

Das Hextech-Ultimatum (R)

Camille springt zu einem Champion und hält ihn in einem Gebiet gefangen. Außerdem verursacht sie zusätzlichen magischen Schaden bei normalen Angriffen.

Adaptive Verteidigung (Passiv)

Normale Angriffe gegen Champions gewähren Camille 1,5–2,5 Sekunden lang einen Schild in Höhe von 20 % von Camilles maximalem Leben gegen den Schadenstyp des Angriffs (normal oder magisch).

Dieser Effekt hat eine Abklingzeit von 20–10 Sekunden.